Kleiner Infoblock…

Die Jahresabschlussfeier 2017 des TTC steht. Die letzten Kleinigkeiten sind organisiert. Ort der Veranstaltung, Datum und Menü sind nun ebenfalls unter Dach und Fach.
In den nächsten Tagen ergeht die Einladung an alle Mitglieder.
Beachtet dazu bitte den Ticker auf unserer Homepage. Er enthält dann alle wichtigen Informationen zu unserer Veranstaltung!

Das 2er-Mannschaftsturnier, das für den 15.12. geplant war, entfällt. Es wird ein Nachholtermin für das Neue Jahr festgelegt. Informationen dazu findet ihr dann hier auf unserer Homepage.

Zu unseren Trainingszeiten: Am Montag, dem 18.12., können wir schon ab 19 Uhr trainieren. Das letzte Training für 2017 findet dann am Freitag, dem 22.12. statt. Im Neuen Jahr 2018 startet das Training für die Aktiven am Mittwoch, dem 03.01., Freitag, dem 05.01. und Montag, dem 08.01. jeweils ab 19 Uhr.
Ab Mittwoch, dem 10.01., beginnt das Training für die Jugendlichen wie gewohnt ab 17 Uhr und für die Aktiven ab 19 Uhr. Am Samstag, dem 13.01. und Sonntag, dem 14.01., kann die Halle wegen. der Neujahrsveranstaltung nicht genutzt werden. Da alle Mannschaften Auswärtsspiele zu bestreiten haben, stellt dies kein Problem dar.

Unsere nächste Saisonabschlußfahrt geht in die Region Hunsrück-Nahe.
Wir fahren von Donnerstag, 10.05 – Sonntag, 13.05.2018 hier hin:

http://www.deutschland-tourist.info/fewo/index.php?d=details&id=7393&art=Ferienhaus

Sehenswert sind u.a. der Rotenfels, https://de.wikipedia.org/wiki/Rotenfels,

Bad Münster am Stein http://www.bad-muenster-am-stein.de/Entdecken,

Kirn und  Meisenheim http://www.stadt-meisenheim.de/historie-sehenswert/gebaeude/

und noch viel mehr.

Natürlich wandern wir auch wieder, diesmal vielleicht sogar ohne größere Umwege und besuchen im Weinland Nahe https://www.weinland-nahe.de/de/index.html ein, zwei oder mehr Winzer.
Gebucht ist vorerst für 6 Personen, es können aber bis zu 12 Personen teilnehmen. Gerne können wir den Sonntag auch wieder bei einem guten Essen ausklingen lassen.

Unser Treffen mit Chagny findet von Freitag, 06.07. – Sonntag, 08.07.2018 statt.
Übernachten werden wir wieder hier: http://hotel-le-chagny.fr/de/

Für Schüler, Auszubildende und Studenten übernimmt der TTC die Hälfte der Hotelkosten.
Zu beiden Veranstaltungen bitten wir jetzt schon um Anmeldung, damit wir rechtzeitig die Zimmer im Hotel buchen können.

von Ralf Brix

Vereinigung der Cousins von Burgund

Von Rudolf Scharfenberger

Wir waren am letzten Wochenende vom 17. – 19.11.2017 in Savigny les Beaune, ein paar KM von Chagny entfernt, bei der Vereinigung der Cousins von Burgund

http://www.confrerie-cousineriedebourgogne.com/

es gab ein tolles Essen (Bild 1) mit sehr guten Weinen, Hornbläsern und burgundischen (Trink-) Liedern (Bild 4-7). Die Veranstaltung findet drei Mal im Jahr statt, das 3. Wochenende im November bietet sich insofern an, weil dann im Palais de Congres in Beaune Weine aus ganz Burgund verkostet werden können (Bild 2), in Beaune ein großes Fest ist (Bild 3) und auch die Weinversteigerung des Hospices de Beaune

http://at.france.fr/de/veranstaltung/weinversteigerung-von-beaune
https://www.beaune-tourismus.com/entdeckungen/die-weinversteigerung-der-beauner-hospizien

stattfindet. Karten gibt es aber nicht, die sind Jahre vorher schon verkauft. Hier kann man die Versteigerung von 2 Fässern für 420. 000 Euro sehen, wer erkennt den älteren Herrn, bzw. wer kennt den noch? The full sale of the 2 barrels at 420 000 euros is on internet

https://www.youtube.com/watch?v=GD5gsaq_7EQ

Wenn Interessenten da sind bitte melden, dann könnte man für nächstes Jahr schon mal mit der Planung beginnen.

Euer Rudolf

von Ralf Brix

Die Mittelbacher und ihr Burgund…

Man könnte schon sagen: Und wieder haben sie es getan! Diesmal im halben Dutzend verbrachte mit Rudolf, Jutta, Bernd, Monika, Uli und Ralf wieder eine kleine Delegation des TTC ein weinseeliges Wochenende im wunderschönen und herbstlichen Burgund. Monkey-Jump durch die Weinkeller der Region. Beim diesjährigen Porte Ouverte (= offene Tür) gab es wieder unzählige Weine zu probieren. Mittlerweile ist man bei den Winzern schon bestens bekannt und hat das Gefühl Freunde zu besuchen. So genießt man auch mal ein kleines Sonderrecht beim Lieblingswinzer. Die schönen Ortschaften mit ihren Gassen und das sprichwörtliche Essen wie Gott in Frankreich ist immer wieder eine Reise wert. Selbstverständlich gehört ein kurzer Abstecher zu unseren Freunden von Chagny TT ebenso dazu. So ließen wir es uns auch diesmal nicht nehmen, kurz in der Sporthalle unserer Freunde vorbei zu schauen.

Vielleicht bewegen die Bilder ja den einen oder anderen, sich im nächsten Jahr dem Besuch im Burgund anzuschließen.

Hier findet ihr ein paar Impressionen

von Ralf Brix