Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
SONY DSC
10
09
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Fahrt nach Chagny

Der TTC plant für 2022 wieder eine Fahrt zu seinen Freunden vom Chagny TT in Frankreich, sofern dies Covid zulässt. Die Fahrt findet voraussichtlich von Donnerstag, 26.05. (Christi Himmelfahrt) bis Sonntag, 29.05. statt. Wer Interesse hat, möchte sich bitte rechtzeitig anmelden bei Rudolf Scharfenberger (im Training oder per Mail). Rudolf klärt ab, ob es über das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) einen Zuschuss für Fahrt- und Übernachtungskosten gibt. Dieser muss allerdings drei Monate vor der Fahrt beantragt werden, daher bitten wir um rechtzeitige Anmeldung. Ebenfalls zahlen Schüler und Studenten nur die Hälfte des Zimmerpreises.
Das letzte Treffen liegt nun schon drei Jahre zurück. Durch die lange Coronapause wäre es schön, wenn wieder recht viele an der Fahrt nach Chagny teilnehmen würden. Unsere Gastgeber freuen sich auf ein Wiedersehen mit uns.

Die Vereinsmeister 2021

Nach einem Jahr Pause hat der TTC in diesem Jahr wieder seine Vereinsmeisterschaften durchgeführt. Aber auch zu diesem vereinsinternen Turnier gab es mehrere coronabedingte Absagen. Trotzdem kam es mittwochs, 08.12.21, mit 14 gemeldeten Teilnehmern zu sieben Paaren für das Doppelturnier und 15 gemeldete Teilnehmer freitags, 10.12.21, für die Einzelmeisterschaften.
Viele interessante und spannende Spiele konnten an beiden Tagen bestaunt werden, an deren Ende jeweils die würdigen Sieger beglückwünscht werden konnten.

In der Doppelkonkurrenz sicherten sich Laurin Schermutzki und Christian Colling den Titel (Bild links). In der Einzelkonkurrenz konnte Tran Ducanh im Finale gegen Bernd Nickolay, den Titel für sich entscheiden (Bild rechts).

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger der Vereinsmeisterschaft 2021

Kurt Dettweiler übergibt den Vorsitz

Wie schon vor zwei Jahren angekündigt, hat unser langjähriger
1. Vorsitzender und Vereinsgründer Kurt Dettweiler sein Amt  an seinen Nachfolger übergeben. Kurt hat am 26. Dezember 1970 zusammen mit Walter Morgenthaler im Gasthaus "Zur Saarpfalz" den TTC Mittelbach gegründet.
Seit dem 13. November 1977 und ab diesem Zeitpunkt für unglaubliche 44 Jahre, stand Kurt an der Spitze unseres TTC, hat diesen massgeblich geprägt und zu einem erfolgreichen und auf gesunden Beinen stehenden Verein geführt.  Nun, nach fast einem halben Jahrhundert, endet diese Ära, denn am 28.10.2021 übergab Kurt in seiner letzten von ihm geleiteten Jahreshauptversammlung das Zepter an seinen bisherigen Stellvertreter.

Natürlich wird Kurt in angemessenem Rahmen und in Würdigung seiner Verdienste während unserer Jubiläumsfeier, die im kommenden Jahr stattfinden soll, aus seinem Amt verabschiedet.

Bis dahin bleibt mir nur zu sagen:

VIELEN DANK Kurt für 44 Jahre voller Engagement, voller Hingabe und voller Herzblut
VIELEN DANK Kurt für einen Verein, in dem man sich wohl und zu Hause zugleich fühlt
VIELEN DANK Kurt für 50 JAHRE TTC 1970 MITTELBACH

Zum Pressebericht

Das Protokoll zur Jahreshauptversammlung steht nun online im Ticker unserer Homepage und ist für alle Mitglieder einsehbar!

Jahresabschlussfeier 2019

Am Sonntag, dem 22.12.2019, war es wieder soweit. Der TTC lud seine Mitglieder, aktiv oder passiv, zu seiner Jahresabschlussfeier ein. In diesem Jahr traf man sich im Pfälzer Hof in Zweibrücken zum gemütllichen Beisammensein bei Wein, Bier und natürlich reichlich Kulinarischem. Auch in diesem Jahr wurden wieder verdiente, erfolgreiche und langjährige Mitglieder geehrt und der Vorstandschaft für ihre Arbeit im ablaufenden Jahr gedankt. Mit Hinblick auf das kommende Jahr 2020, in dem der TTC Mittelbach sein 50-jähriges Vereinsjubiläum begeht, will man es zur Jubiläumsveranstaltung "richtig krachen lassen", so der 1. Vorsitzende Kurt Dettweiler. Dies wird sicherlich eine Mammutaufgabe für die Vorstandsmitglieder, aber wenn jeder einen Part dazu beiträgt, wird es eine gelungene Geburtstagsfeier für den TTC. Alles in allem war der Jahresabschluss 2019 wieder eine rundum gelungene Veranstaltung, fröhlich, aber auch mit angeregten Gesprächsthemen und Diskussionen. Eben so, wie man sich solch eine Veranstaltung wünscht. Die Bilder des Abends

Fröhliches Wiedersehen mit unseren Freunden aus Chagny

Ein freudiges Wiedersehen gab es am Wochenende des 12. bis 14. Juli 2019 mit unseren Freunden aus Chagny im wunderschönen Burgund. Und wie jedes Jahr vertieften sich die Freundschaften zu unseren französischen Gästen, insbesondere bei unseren jungen Spielerinnen und Spielern. Seit 2010 finden jährlich die Begegnungen mit den Tischtennisspielern des Chagny TT statt. So gab es diesmal ein kleines Jubiläum, war es doch die 10. Begegnung beider Vereine, nicht nur zum sportlichen Wettkampf, sondern auch zum gemütlichen Beisammensein und lockeren Plausch, bei Wein, Bier und allerlei Leckerem vom Grill. Zum Minijubiläum liessen die Mittelbacher eigens Cappys mit Beflockung zum 10jährigen anfertigen, um sie unseren Gästen vor Beginnn der sportlichen Begegnung zu überreichen. Eigentlich eine nette Idee, wären die Spieler des Chagny TT nicht auf die gleiche Idee gekommen. So gab es ein heiteres Mützentauschen, bevor die TT-Schläger in den Vordergrund rückten. Sportlich gesehen, waren unsere Gäste wieder eine Nasenlänge voraus. Die Herren I mit Jens, Daniel, Bernd und Rudolf erreichten bei spannenden und tollen Spielen ein 5:5-Unenschieden. Die Damen mit Amelie, Caro und Lara unterlagen nur ganz knapp mit 3:4. Die Herren II mit Kalle, Christian, Timo, Simon und Paul, verlor klar mit 1:6. Auch in diesem Jahr stand die Begegnung mit Chagny TT ganz im Zeichen des Familienfestes 2019 des TTC Mittelbach. Bei Kaffee und Kuchen und zu späterer Stunde reichlich Gegrilltem mit Würsten, Steaks, Saumagen und Frühlingsrollen, Bier, Wein und allerlei Alkoholfreiem wurden die Teilnehmer am Familienfest verwöhnt. In aufgelockerter Atmosphäre unterhielten Doris und Jörg die Anwesenden mit selbst erdachten und organisierten Spielen, die von Alt und Jung begeistert angenommen wurden. Mit 64 Teilnehmern, davon 14 Gäste aus Chagny, war auch das Familienfest 2019 wieder ein voller Erfolg. An dieser Stelle ergeht ein großes Dankeschön an alle Mitglieder, die der Einladung zum Familienfest des TTC folgten und mit ihren Angehörigen teilgenommen haben. Dies ist uns Motivation für 2020, auch dann wieder ein Familienfest mit Spiel und Spaß für alle auf die Beine zu stellen. Ein ganz großes Dankeschön natürlich an alle Helferinnen und Helfer, insbesondere an diejenigen, die das Familienfest mit Kuchen und Salaten unterstützten, sowie einen besonderen Dank an Familie Scharfenberger für das Bereitstellen der großen Kaffeemaschine und an Familie Hurth, die ihren großen Grill zur Verfügung stellten und somit dazu beitrugen, dass auch 2019 das Familienfest für alle wieder unvergesslich bleiben wird. Unsere Gäste im sportlichen Wettkampf mit ihren Gastgebern Bilder von Florence Bildermix rund um die Veranstaltung Siegerehrung der Schüler- und Jugendvereinsmeister 2019